*/ DIJ - Deutsches Institut für Japanstudien
Home

Japanstudien

Info

Japanstudien 5 

1994, iudicium Verlag, München, 568 S., geb., ISBN 3-89129-368-2, € 82,00. [ Bestellen ]


Abriss

Die drei großen Arbeitsbereiche des »Deutschen Instituts für Japanstudien« - Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft des gegenwärtigen Japan - sind fast gleichmäßig vertreten, wobei mehrere Beiträge zwischen diesen Bereichen auch Brücken zu schlagen versuchen. In einem grundlegenden Vorwort erläutert Josef Kreiner die Aufgaben und Leistungen des »Deutschen Instituts für Japanstudien«. Neue Literatur über Japan wird im Rezensionsteil vorgestellt.

Inhalt


S.11-20
Vorwort


S. 21-32
Festakt anläßlich des fünfjährigen Bestehens des Deutschen Instituts für Japanstudien


S.35-88
Das Ende des Shōwa-Tennō, oder: Der Shōwa-Tennō und kein Ende. Die Diskussion in Politik und Literatur 

Küppers, Andreas N.

S.89-103
Heinrich Edmund Naumann und die Entwicklung der Geowissenschaften in Japan 


S.107-132
Geldpolitik als Grundlage der wirtschaftlichen Entwicklung in Japan 


S. 133-169
Ökonomische Analyse einiger Merkmale der japanischen Industrieorganisation 


S. 171-207
Wer kauft wo? Zur Einkaufsstättenwahl japanischer Konsumenten 


S.209-226
Zur Internationalisierung der Tätigkeit japanischer Logistikunternehmen 


S.229-280
Zur regionalen Dimension sozialer Probleme in Japan 


S.281-309
Rollenbilder im Wandel - Mann und Frau in japanischen Sozialkundebüchern von 1945 bis 1993 


S.311-339
Haushalt und Familie in San Juan de Yapacani, einer japanischen Auswanderer-Kolonie in Bolivien 


S.343-388
Nagai Kafū - Seine Reise in den Westen und seine Kritik an der Modernisierung Japans 


S.389-427
Das buraku-Problem in der japanischen Literatur am Beispiel der Erzählungen von Tokuda Shūsei und Shimizu Shikin 


S.429-477
Die japanische Gegenwartsliteratur als Forum sozialer Thematik 

Miyajima, Tatsuo

S.481-483
Sprachen und ihr ökonomisches Gewicht 


S.485-497
Quantität als Bewertungsmaßstab literarischer Übersetzungen. Prolegomena zur Etablierung eines japanisch-deutschen Äquivalenzwertes 


S.501-506
中小企業庁(編)『中小企業白書平成5年版』[Weißbuch der Mittel- und Kleinunternehmen. Ausgabe 1993] 大蔵省印刷局 1993. 556 S. 2000 Yen


S.507-516
後藤晃『日本の技術革新と産業組織』[Innovation und Industrieorganisation in Japan] 東京大学出版会 1993. VII, 200 S. 3708 Yen


S.517-523
Das Weißbuch der Arbeit 1993


S.524-534
Deutsch-japanische Wörterbücher zur juristischen Fachsprache- Neuerscheinungen 1993


S.535-554
Comics für Mädchen (shōjo manga) und Mädchenliteratur als Phänomene der modernen Massenkultur - Eine Übersicht über neuere Publikationen

© Copyright 2018 DIJ