*/ DIJ - Deutsches Institut für Japanstudien
Home

DIJ-Publikationen

Info

Hiroshima. Geschichte und Nachgeschichte 

2005, C.H. Beck, München, 138 S., ISBN 3-406-52797-3, EUR 9.90. [ Bestellen ]


Abriss

 Hiroshima – der Name der Stadt ist zu einem Symbol der Bedrohung der Menschheit durch sich selbst geworden. Warum die Atombombe abgeworfen wurde, wem der Abwurf nützte, wer die Leidtragenden waren und was mit den Überlebenden geschah – diese Fragen traten darüber in den Hintergrund. Mit ihnen beschäftigt sich dieses Buch.
Florian Coulmas schildert die Hintergründe und Mythen dieser einzigartigen menschlichen Katastrophe. Er legt das moralische Dilemma offen, das mit dem Einsatz dieser Waffe verbunden war und zeigt, wie die Zensur der amerikanischen Besatzungsmacht nach dem Krieg dazu führte, daß die Geschichte von Hiroshima bis auf den heutigen Tag sehr einseitig erinnert wird.

Rezensionen

© Copyright 2018 DIJ