*/ DIJ - Deutsches Institut für Japanstudien
Home

Ausstellungskataloge

Info
ドイツ-日本研究所、東京都江戸東京博物館、国立民族学博物館 (Hrsg.)

200 Jahre Siebold. Die Japansammlungen Philipp Franz und Heinrich von Siebold 

1996, Deutsches Institut für Japanstudien, Tokyo, 256 S., Yen 2000 (out of print).


Abriss

Am 17. Februar 1996 jährte sich zum 200. Male der Geburtstag des deutschen Arztes und Forschers Philipp Franz von Siebold, der zwischen 1823 und 1829 im Dienste der Niederlande auf Dejima, Nagasaki wirkte. Siebold hat nicht nur zahlreichen japanischen Schülern die moderne europäische Medizin und Naturwissenschaft nahegebracht, sondern selbst die Erforschung Japans auf den Gebieten der Natur- und Geisteswissenschaften vertieft und damit die Grundlagen der europäischen Japanologie und Japanforschung gelegt. Der vorliegende Katalog dokumentiert die Ausstellung, die das Deutsche Institut für Japanstudien gemeinsam mit dem National Museum of Ethnology Ōsaka, dem Edo-Tōkyō Museum der Stadt Tōkyō sowie dem Hayashibara-Kunstmuseum Okayama und mit Unterstützung durch die Yomiuri-Zeitung anläßlich des 200. Geburtstages des berühmten Japanforschers veranstaltete. Der deutsch und japanisch verfaßte Katalog bietet neben Einführungsartikeln zur Bedeutung und Geschichte der Japansammlungen Philipp Franz von Siebolds und seines Sohnes Heinrich zumeist Farbabbildungen fast aller der ca. 730 Objekte. Als Beiheft ist Heft 12 der Miscellanea-Reihe des DIJ erschienen.

Inhalt


p.6-17
三人の「日本のシーボルト」の生涯と業績

マティ・フォラー

p.178-184
ライデン国立民族学博物館におけるシーボルト・コレクションについて

ブルーノ・J・リヒツフェルト

p.184-189
ミュンヘン国立民族学博物館所蔵の二番目のシーボルト・コレクション

ヨハネス・ヴィーニンガー

p.190-194
ウィーンにおけるハインリッヒ・フォン・シーボルトのコレクション

河野元昭

p.195-199
シーボルト・コレクションの美術史的意義

佐々木秀彦

p.209-211
シーボルトの日本研究-集める・調べる・見せる

北原進

p.212-213
シーボルトのみた日本の地域産業

小林淳一

p.214-215
川原慶賀筆「人物画帳」について

近藤雅樹

p.216-217
幻の博物学標本作者たち

松崎亜砂子

p.218-219
シーボルトのみた日本のおみやげもの

熊倉功夫

p.220-221
シーボルトと茶


p.224-236
シーボルト家略系譜、シーボルト父子の足跡


p.237-253
展示資料リスト


p.254
参考文献

© Copyright 2017 DIJ