*/ DIJ - Deutsches Institut für Japanstudien
Home

Workshops

Info

Wirtschaftsbeziehungen zwischen Japan und China: Perspektiven für die Zeit nach dem WTO-Beitritt Chinas

30.08.2000

Koordination: René Haak; Hanns Günther Hilpert; Jochen Legewie; Jörg Raupach-Sumiya; DIJ und Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB)

Projekte

© Copyright 2017 DIJ