*/ DIJ - Deutsches Institut für Japanstudien
Home

Sonstige Veranstaltungen

Info

Filmvorführung

Shugen – Hagurosan Akinomine

22.06.2004 | 18:00

Abriss

In Kooperation mit der Maison Franco-Japonaise zeigt das DIJ den Film "Shugen – Hagurosan Akinomine" (2004, 115 Min.) des Regisseurs Kitamura Minao (Produzent: Visual Folklore Inc.). In diesem Dokumentarfilm wird zum ersten Mal das vollständige Ritual des "Akinomine" einer breiten Öffentlichkeit gezeigt, welches jedes Jahr Ende August am Berg Haguro durchgeführt wird. In dieser neun Tage dauernden asketischen Übung aus der Tradition des Shugendō (buddhistisch-shintōistisches Bergasketentum) erfahren die Teilnehmer rituell ihren Tod und durchlaufen anschließend die zehn Existenzstufen, darunter Höllen, Hungergeister, Tiere, Menschen, Bodhisattvas, Buddhas etc. Der Film wird auf Japanisch gezeigt, doch werden englischsprachige Handouts verteilt. Gaynor Sekimori, PhD (Universität Tōkyō), die selbst schon mehrfach an dem Ritual teilgenommen hat, wird eine kurze Einführung auf Englisch geben. Im Anschluß an die Vorführung besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Die Filmvorführung findet im Auditorium der Maison Franco-Japonaise statt.

Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Filmkommentar und -dialoge SYSTEM_TXT_DOWNLOAD
Erweiterte englische Übersetzung von Gaynor Sekimori

Koordination: DIJ & Maison Franco-Japonaise

Veranstaltungsort

Maison Franco-Japonaise (Auditorium)
3-9-25 Ebisu, Shibuya-ku
Tōkyō 150-0013
Tel. 03-5421-7641, Fax: 03-5421-7651
http://www.mfj.gr.jp/index.html

Lageplan

© Copyright 2017 DIJ