*/ DIJ - Deutsches Institut für Japanstudien
Home

Symposien und Konferenzen

Info

Kontinuität und Fremdbestimmung: Zum Einfluß der Besatzungsmächte auf die deutsche und japanische Rechtsordnung 1945 bis 1950

07.04.1994 - 09.04.1994

Koordination: Prof. Dr. Knut W. Nörr, Universität Tübingen (Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des DIJ)

Programm


07.04.1994:
Einführung: Von der Halbfeudalität zur Demokratie
Murakami Jun'ichi, Tōin Gakuen University Yokohama

Kontinuität und Wandel in der Rechtsordnung vor und nach 1945
Bernhard Diestelkamp, Universität Frankfurt

Wandlungen der Besatzungspolitik
Horst Möller, Institut für Zeitgeschichte München

Iokibe Makoto, Kobe University

Rechtsprobleme der Kriegsverbrecherprozesse
Gerhard Werle, Humboldt-Universität Berlin

Miyazawa Kōichi, Keiō University Tōkyō

Selbstverwaltung (Länder, Präfekturen, Kommunen)
Adolf Birke, Deutsches Historisches Institut London

Shirafuji Hiroyuki, Senshū University Tōkyō


08.04.1994:
Der öffentliche Dienst
Hans Hattenhauer, Universität Kiel

Ishikawa Toshiyuki, Chūō University, Tokyo

Gewerkschaften und Arbeitsrecht
Wilhelm Rütten, Universität Bonn

Hanami Tadashi, Sophia University, Tokyo

Das Eigentumsproblem (Bodenreform; Sozialisierung)
Jürgen Weitzel, Universität Frankfurt

Tayama Teruaki, Waseda university Tōkyō

Entflechtung; Antimonopolrecht
Wernhard Möschel, Universität Tübingen

Shōda Akira, Sophia University, Tōkyō


09.04.1994:
Erziehung und Schule
Armin Dittmann, Universität Stuttgart-Hohenheim

Tsuchimochi Hōichi, Tōyō Eiwa Womens University, Yokohama

Richterliche Verfassungskontrolle
Ernst Gottfried Mahrenholz, ehem. Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts Karlsruhe

Shiyaka Masanori, Kyōto University

Entnazifizierung
Walter Pauli, Universität Frankfurt

Familienrechtsreform
Toshitani Nobuyoshi, Ochanomizu Womens University, Tōkyō

Zusammenfassung
Über einige Koordinaten der deutschen Rechtsentwicklung in der Nachkriegszeit
Knut Wolfgang Nörr, Universität Tübingen

Japan als Treffpunkt zweier westlicher Rechtssysteme
Kitagawa Zentarō, Kyōto University

Veranstaltungsort

Deutsches Institut für Japanstudien
© Copyright 2017 DIJ