*/ DIJ - Deutsches Institut für Japanstudien
Home

Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen

Info

Dr. Tim Tiefenbach

Leitung Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftswissenschaften und Ethik

Nach seinem Studium von „Philosophy and Economics“ promovierte Tim Tiefenbach 2011 im Fach Volkswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth. Seit Oktober 2011 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am DIJ und forscht im Rahmen des Institutsschwerpunktes „Glück und Unglück in Japan“ zu den Glücksunterschieden von Zeitarbeitern und Festangestellten sowie den daraus resultierenden Implikationen für die Reform des japanischen Arbeitsmarktes. Seine Forschungsinteressen liegen auf den Gebieten der Glücks- und Institutionenökonomik sowie der Wirtschaftsethik.

DIJ Projekte

Abgeschlossene DIJ Projekte

Curriculum vitae

Seit 10/2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Japanstudien
04/2009 – 07/2011 Promotionsstudium am Lehrstuhl VWL V, Universität Bayreuth
09/2008 – 03/2009 Marketing Assistent, Panasonic Marketing Europe, Wiesbaden
10/2006 – 03/2008 Forschungsaufenthalt, Gakushuin University, Tokyo, gefördert durch MEXT
10/2005 – 08/2008 Studium von „Philosophy and Economics“, Universität Bayreuth (M.A.)
09/2003 – 07/2004 Studienaufenthalt, Gakushuin University, Tokyo
10/2001 – 09/2005 Studium von „Philosophy and Economics“, Universität Bayreuth (B.A.)

Publikationen

Bücher

(2012)
Der Beitrag der ökonomischen Theorie zur Frage des guten Lebens: Eine aufgeklärte Auseinandersetzung mit der Methode der Ökonomik und ihren Kritiken im Hinblick auf die Praxis wirtschaftspolitischer Reformen.
Bayreuth: NMP-Verlag.

Herausgeberschaft

Artikel

Arbeitspapiere

Sonstige Publikationen

Vorträge

Lehre

Herbstsemester 2014
Culture and Economy, International Christian University, Tokyo, Japan

Wintersemester 2013
An Introduction to Happiness Economics: The case of Japan, Ludwig-Maximilians-Universität, Germany

© Copyright 2018 DIJ