*/ DIJ - Deutsches Institut für Japanstudien
Home

 Forschung

Info

Sozialwissenschaftliche Abteilung

Die sozialwissenschaftliche Abteilung arbeitet zu verschiedenen Themen auf den Gebieten der Politik und Gesellschaft des modernen Japans. Die Abteilung ist disziplinär sehr breit aufgestellt. Auf Basis von politologischen und soziologischen Ansätzen, verfolgt sie sowohl komparative als auch Japan-spezifische, sowie qualitative und quantitative  Forschung. MitarbeiterInnen der Abteilung tragen durch Einzelprojekte und Kooperationen zu den Forschungsschwerpunkten und den Institutsprojekten bei.

Die Abteilung veranstaltet die Social Science Study Group, die in der Regel einmal im Monat stattfindet.

Mitarbeiter/-innen (DIJ)

Ehemalige Mitarbeiter (DIJ)

Publikationen

(2013)
Holdgrün, Phoebe Stella: Gender equality. Implementierungsstrategien in japanischen Präfekturen.
München: iudicium Verlag. 390 S.

(2013)
[ Holdgrün, Phoebe Stella; Vogt, Gabriele] Modernisierungsprozesse in Japan.   
Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien / Stiftung D.G.I.A.. 226 S.

(2013)
[ Tanaka, Hiromi; Godzik, Maren; Iwata-Weickgenannt, Kristina] Beyond a Standardized Life Course. Biographical Choices about Work, Family and Housing in Japan and Germany.
Tokyo: Shinyōsha. 380 S.

(2012)
[ Hommerich, Carola; Klien, Susanne] International Journal of Wellbeing 2 (4). Special Issue: Happiness: Does Culture Matter?.


(2011)
Klein, Axel; Winkler, Chris: Analyse politischer Systeme: Japan.
Schwalbach: Wochenschau Verlag. 208 S.

(2011)
[ Coulmas, Florian; Lützeler, Ralph] Imploding Populations in Japan and Germany.
Brill. 548 S.

(2011)
[ Vogt, Gabriele; Roberts, Glenda] Migration and Integration – Japan in Comparative Perspective.
München: iudicium Verlag. 222 S.

(2009)
Holthus, Barbara: Paarbeziehungen in japanischen Frauenzeitschriften seit 1970: Medien und Geschlecht in Japan.
Lewiston, New York: The Edwin Mellen Press. 624 S.

(2009)
Tanaka, Hiromi: Japanische Frauennetzwerke und Geschlechterpolitik im Zeitalter der Globalisierung.
München: iudicium Verlag. 584 Seiten, geb.

(2009)
Hommerich, Carola: „Freeter“ und „Generation Praktikum“ - Arbeitswerte im Wandel? Ein deutsch-japanischer Vergleich.
München: iudicium Verlag. 293 S. geb.

(2008)
[ Coulmas, Florian; Conrad, Harald; Schad-Seifert, Annette; Vogt, Gabriele] The Demographic Challenge: A Handbook about Japan.
Leiden, Boston: Brill. 1199 p.

(2008)
Lützeler, Ralph: Ungleichheit in der global city Tōkyō. Aktuelle sozialräumliche Entwicklungen im Spannungsfeld von Globalisierung und lokalen Sonderbedingungen.
München: iudicium Verlag. 467 S., 57 Abb., geb.

(2007)
Ducke, Isa: Civil Society and the Internet in Japan.
London and New York: Routledge. 194 S.

(2004)
[ Ducke, Isa] E-Democracy in East Asia? How the Internet Affects Politics and Civil Society in Japan, South Korea, and Taiwan (E-Demokratie in Ostasien? Wie das Internet Politik und Zivilgesellschaft in Japan, Südkorea und Taiwan beeinflußt).
Berlin, Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien. 119 S.

(2003)
[ Ducke, Isa; Saaler, Sven] Japan und Korea auf dem Weg in eine gemeinsame Zukunft - Aufgaben und Perspektiven.
München: iudicium Verlag. 232 S.

(2002)
[ Conrad, Harald; Lützeler, Ralph] Aging and Social Policy – A German-Japanese Comparison.
München: iudicium Verlag. 353 S.

(2002)
[ Kreitz-Sandberg, Susanne] Jugendliche in Japan und Deutschland. Soziale Integration im Vergleich .
Verlag Leske + Budrich. viii, 314 S.

(2001)
Conrad, Harald: The Japanese Social Security System in Transition – An Evaluation of the Current Pension Reforms.   
Berlin, Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien. 111 S.

(2000)
Conrad, Harald: Reformen und Problembereiche der öffentlichen Rentenversicherung in Japan.
Marburg: Tectum Verlag. 311 S.

Artikel

(2015)
[ Hommerich, Carola; Kobayashi, Jun; Mita, Akiko]
なぜ幸福と満足は一致しないのか ─社会意識への合理的選択アプローチ─ (Why do Happiness and Satisfaction not Coincide?: A Rational Choice Approach to Social Psychology) . In: Bulletin of the Faculty of Humanities. Seikei University. No. 50 (2015). S. 87-99.

(2004)
[ Ducke, Isa; Lee, Eun-jeung]
Das Internet – eine Plattform für politische Partizipation in Japan und Korea. Die Diskussion um die Truppenentsendung in den Irak. In: Internationales Asienforum, 35 (2004), No. 3–4. S. 307–326.

(2004)
[ Ducke, Isa]
Internationale Sportveranstaltungen - Tummelplatz für den Nationalismus oder Mittel für die Regionenbildung in Asien?. In: Asien. Deutsche Zeitschrift für Politik, Wirtschaft und Kultur. 90, 2004. S. 23-38.

(2003)
[ Ducke, Isa]
Kann das Internet Berge versetzen? Transnationale Bürgerbewegungen und neue Medien. In: Ducke, Isa; Saaler, Sven (Hg.) Japan und Korea auf dem Weg in eine gemeinsame Zukunft - Aufgaben und Perspektiven. München: iudicium Verlag. S. 195-214.

(2003)
[ Ducke, Isa]
Activism and the Internet: Japan's 2001 History-Textbook Affair (Aktivismus und Internet in der japanischen Schulbuchaffäre 2001). In: Gottlieb, Nanette; McLelland, Mark (Hg.) Japanese Cybercultures. London: Routledge. S.205-221.

(2003)
[ Conrad, Harald]
Sozialversicherungsrechtliche Aspekte der Personalpolitik in Japan. In: Dorow, Wolfgang; Groenewald, Horst (Hg.) Personalwirtschaftlicher Wandel in Japan – Gesellschaftlicher Wertewandel und Folgen für die Unternehmenskultur und Mitarbeiterführung. Wiesbaden: Gabler Verlag. S.269-284.

(2002)
[ Conrad, Harald]
Old Age Security in Japan: The Implications of Recent Public and Occupational Pension Reforms. In: Conrad, Harald; Lützeler, Ralph (Hg.) Aging and Social Policy – A German-Japanese Comparison. München: iudicium Verlag. S.189-220.

(2002)
[ Conrad, Harald; Lützeler, Ralph]
German and Japanese Social Policy in Comparative Perspective: An Overview. In: Conrad, Harald; Lützeler, Ralph (Hg.) Aging and Social Policy – A German-Japanese Comparison. München: iudicium Verlag. S.11-34.

(2002)
[ Conrad, Harald]
ドイツにおける2000年年金改革の現状と課題 (The 2000 Pension Reform in Germany: An Overview). In: アクチュアリージャ-ナル (Actuary Journal) . 2002年9月, Vol. 13. S.40–52.

(2002)
[ Conrad, Harald; Arimori, Miki]
先進国における社会保障年金への確定拠出個人勘定導入について-ドイツの場合 (The Introduction of Individual Retirement Accounts in Developed Countries: The Case of Germany). In: 年金レビュー(Pension Review) 2002年7月号 (July). S. 3–18.

(2002)
[ Conrad, Harald]
Jüngste Rentenreformen in Japan – Zur Neubestimmung des Verhältnisses von öffentlicher und privater Alterssicherung. In: Zeitschrift für ausländisches und internationales Arbeits- und Sozialrecht, 2/2002. S. 97-119.

(2001)
[ Conrad, Harald; Saaler, Sven]
Wohnen in Japan: Markt, Lebensformen, Wohnverhältnisse . In: Conrad, Harald; Saaler, Sven (Hg.) Japanstudien 13. Wohnen in Japan: Markt, Lebensformen, Nachbarschaft. München: iudicium Verlag. S.13-44.

(2001)
[ Conrad, Harald]
Perspektiven der Alterssicherung in Japan. In: Japan-Zentrum der Ludwig-Maximilians-Universität München (Hg.) Japan Analysen und Prognosen, Nr. 183. 30 S..

(1999)
[ Conrad, Harald]
Rente - Nicht nur ein deutsches Thema. In: Legewie, Jochen; Meyer-Ohle, Hendrik (Hg.) Japans Wirtschaft im Umbruch: Schlaglichter aus dem Deutschen Institut für Japanstudien. München: iudicium Verlag. S.108-111.

Arbeitspapiere

(2014)
Holdgrün, Phoebe Stella; Holthus, Barbara: Gender and Political Participation in post-3/11 Japan.   
Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien / Stiftung D.G.I.A.. 25 S.

(2014)
Tiefenbach, Tim; Holdgrün, Phoebe Stella: Happiness, Civil Society Participation and Voluntariness: Analyzing the Case of Neighborhood Associations in Japan.   
Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien / Stiftung D.G.I.A.. 32 S.

(2010)
Klien, Susanne: Bullfighting in Oki: Source of Comprehensive Subjective Well-Being? Tradition, Social Interaction and Personal ikigai.
Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien / Stiftung D.G.I.A.. 35 S.

(2010)
Hommerich, Carola: The Advent of Vulnerability. Japans' Free Fall through a Porous Safety Net.
Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien / Stiftung D.G.I.A.. 35 S.

(2010)
Holthus, Barbara; Klein, Axel: The Fertility Rate and the Economic Crisis - Discussing a Theoretical Attempt to Predict Demographic Development in Japan.
Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien / Stiftung D.G.I.A.. 35 S.

(2008)
Tanaka, Hiromi: Low fertility, the wish for children, and social inequalities in contemporary Japanese society.
Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien / Stiftung D.G.I.A.. 41 S.

(2007)
Vogt, Gabriele; Lersch, Philipp: Migrant Support Organizations in Japan - A Survey (Organisationen zur Unterstützung von Migranten in Japan. Ergebnisse einer Umfrage zum Thema).   
Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien / Stiftung D.G.I.A.. 41 S.

(2006)
Conrad, Harald: Turning Boomers into Boomerangs - Japanese Human Resource Management Practices and the Aging Workforce.
Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien / Stiftung D.G.I.A..

(2005)
Ducke, Isa; Moerke, Andreas: Aging Population, Knowledge Spill-Over and Civil Society (Alternde Bevölkerung, Wissenstransfers und die Zivilgesellschaft).   
Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien / Stiftung D.G.I.A.. 46 S.

(2003)
Ducke, Isa: Citizens' Groups in Japan and the Internet (Japanische Bürgerbewegungen und das Internet).   
Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien.

(2002)
Ducke, Isa: The History Textbook Issue 2001. A successful citizens’ movement or foreign intervention?.   
Tōkyō: 32 S.

(2002)
Ducke, Isa: Use of the Internet by political actors in the Japanese-Korean Textbook Controversy. Vorgetragen auf der Konferenz Media in Transition 2, Mass. Inst. of Technology, 10.-12. Mai 2002..   


(2002)
Conrad, Harald: Reforming the Welfare State – Toward a New Public-Private Pension Mix in Japan.
45 S.

(1996)
Kreitz-Sandberg, Susanne: Jugendforschung in Japan: Die Bedeutung der Familie für die Entwicklung von Lebensentwürfen Jugendlicher.
Tōkyō: Deutsches Institut für Japanstudien.

Artikel

(2014)
[ Hommerich, Carola; Schöneck, Nadine M.]
Vorzeigenationen unter Druck? Wahrnehmungen von sozialer Ungleichheit und Statuserwerbsprozessen – Deutschland und Japan im Vergleich. In: Vorzeigenationen unter Druck? Wahrnehmungen von sozialer Ungleichheit und Statuserwerbsprozessen – Deutschland und Japan im Vergleich. Deutsches Institut für Japanstudien / Stiftung D.G.I.A.. 42 S..

(2014)
[ Tiefenbach, Tim; Holdgrün, Phoebe Stella]
Happiness, Civil Society Participation and Voluntariness: Analyzing the Case of Neighborhood Associations in Japan. In: Happiness, Civil Society Participation and Voluntariness: Analyzing the Case of Neighborhood Associations in Japan. Tokyo: Deutsches Institut für Japanstudien / Stiftung D.G.I.A..

Sonstige

Artikel

(2003)
[ Conrad, Harald]
Japan entdeckt den Seniorenmarkt - und was Deutschland davon lernen kann . In: Japan Markt, Januar 2003. Tokyo: Deutsche Industrie- und Handelskammer in Japan. S.19-20.

(2002)
[ Conrad, Harald]
Die Pflegeversicherung in Japan: Ein Überblick. In: Forschungsgesellschaft für Gerontologie e.V., Institut für Gerontologie an der Universität Dortmund (Hg.) Impulse. November 2002, Nr. 4. S.2–4.

(2002)
[ Conrad, Harald; Gerling, Vera]
Der Silbermarkt in Japan. In: Forschungsgesellschaft für Gerontologie e.V., Institut für Gerontologie an der Universität Dortmund (Hg.) Impulse. November 2002, Nr. 4. S.1–2.

(2002)
[ Conrad, Harald; Gerling, Vera]
Wirtschaftskraft Alter in Japan: Handlungsfelder und Strategien. In: Wirtschaftskraft Alter in Japan: Handlungsfelder und Strategien. Expertise für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. August 2002. 62 S..

(2001)
[ Conrad, Harald]
Die Reform des Fiscal Investment and Loan Program: „Big Bang“ der öffentlichen Finanzen oder alter Wein in neuen Schläuchen? . In: Deutsche Industrie- und Handelskammer in Japan (Hg.) Japan Markt, November 2001. Tokyo: S. 15-17.

(2001)
[ Conrad, Harald]
Rentenreformen in Japan - eine Untersuchung der längerfristigen Wirkungen . In: . In: Newsletter. Tokyo: iudicium Verlag. S.1-2.

(2001)
[ Conrad, Harald]
Japan – eine Mittelklassegesellschaft? - Anmerkungen zur Einkommens- und Vermögensverteilung . In: Deutsche Industrie- und Handelskammer in Japan (Hg.) Japan Markt, Juni 2001. Tokyo: S. 15-16 u. 19.

(1998)
[ Conrad, Harald]
Zum gegenwärtigen Stand der Rentendiskussion in Japan. In: Deutsche Industrie- und Handelskammer in Japan (Hg.) Japan Markt, November 1998. Tokyo: S. 18-19.

Veranstaltungen

© Copyright 2017 DIJ